Biographie

bis 2016

Alles fing im Doppelkart mit Papa in einer Runde Leihkart an. Die Geschwindigkeit und der Kampf gegen die Uhr hat Paul unheimlich fasziniert.

2017 - 2019

Im Sommerurlaub 2017 durfte Paul zum ersten mal alleine ein Leihkart steuern.

Er fuhr so gut das er nach den Sommerferien einen Fahrerplatz in einem Kartslalomverein fand. Hier wurde er auf Anhieb Clubmeister bei den Bambinis und es folgten weitere 2 tolle Jahre u.a. mit Stockerlplätzen und das Highlight war mit Sicherheit die Teilnahme an der bayrischen Kartslalom Meisterschaft 2018 in Hammelburg der besten Fahrer aus ganz Bayern. Doch ein großer Wunsch blieb: das eigene Kart.

2020

Anfang 2020 erfüllten Pauls Eltern ihm diesen Wunsch und kauften ein eigenes Rennkart. Seitdem ist Paul mehrere tausend Kilometer auf den heimischen Kartstrecken gefahren. Er liebt es zu überholen und im Regen zu fahren. Mittlerweile hat Paul neben seinem kleinen Familienteam einen zusätzlichen Mechaniker und Coach für die Rennen. Wg. Corona fanden keine Rennen statt.

2021

Für 2021 waren die ersten Rennen in der bayrischen Rennserie der Kart Trophy Weiss-Blau geplant. Am 3.7.2021 war es soweit, das erste Rennen, DAI-Trophy in Wackersdorf. Paul hat die Qualifikation gewonnen und beide Rennen, das zweite mit einem Vorsprung von 14,505 Sekunden auf P2.

Am letzten Rennwochenende 2. bis 3.10. in Bozen wurde Paul DAI-Trophy Mega Euro Masters Bambini Champion 2021!

2022

Der Aufstieg in die Junior-Klasse steht auf dem Programm.